“International und Inklusiv”-Netzwerk-Treffen bei der Lebenshilfe Gießen

Die Teilnehmer(-innen) des Netzwerkes “International und Inklusiv” haben sich am 12./13. Juni 2019 in der Werkstatt Lollar der Lebenshilfe Gießen getroffen.

Schwerpunkte waren diesmal die Situation der Menschen mit Behinderung in Indien und Pakistan. Hierzu konnten fachkundige Referent(-inn)en gewonnen werden. Des Weiteren standen Fragen der besseren Vernetzung und der zukünftigen geplanten Arbeit auf dem Programm.

Lesen Sie hierzu das Protokoll des letzten Treffens!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.