Beiträge

Unser Projekt mit „Swetscha“ in Rostow am Don liegt auf Eis!

Ein Vorlaufs- und Planungsprojekt „Entwicklung von Wohnangeboten für Menschen mit Behinderung in Rostow am Don/Russland“ ist Pandemie-bedingt am Jahresende abgelaufen. Das Projekt konnte weder gestartet, noch – mit Hospitationen von zwei Свеча(Swetscha)-Vertreterinnen in Deutschland

CBR-Projekt Uganda aktuell

Die gemeinsame Projektarbeiten zur Unterstützung und Förderung von jungen Menschen mit Behinderungen und ihrer Familien in einigen Regionen in Uganda haben bereits im Oktober 2020 begonnen und wurden bis Ende des Jahres 2021 weitergeführt.

Neues aus unserem aktuellen Projekt mit der Elterninitiative „Union Ia“

Das Werkstattprojekt mit der Elterninitiative „Union Ia“ wurde nach 30 Monaten planmäßig und erfolgreich beendet. Die Covid-19-Pandemie hatte natürlich auch auf unser Projekt Auswirkungen. In Georgien kam es nur zu einem relativ kurzem Lockdown mit der Sperrung der Metro in Tbilisi.

Netzwerk zur internationalen Behindertenarbeit „International und Inklusiv“

Seit vielen Jahren gab es Netzwerktreffen der Kollegen(-innen) und Freund(-innen) aus verschiedenen Organisationen, die in der internationalen Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung tätig waren oder sind. Diese Begegnungen als Netzwerktreffen zur Behindertenarbeit fanden in der letzten Zeit unter dem Motto „International und Inklusiv“ statt.